Hauzenberg organisiert in Waldkirchen auch die BM U19

Titelverteidiger TSV Hartpenning – Qualifikation für Deutsche Meisterschaft in Krefeld

 

Waldkirchen / Hauzenberg / Krefeld (kam). Seinen Organisationsmarathon im Eisstadion Waldkirchen beschließt der Eisstockclub Hauzenberg am Sonntag, 4. Dezember, mit der Bayerischen Meisterschaft der Jugend U19 auf Winterbahnen. Wenn um 9 Uhr die ersten Stöcke übers Eis flitzen zählt der TSV Hartpenning zu den Gejagten. Die Moarschaft um den mehrfachen Europameister Stefan Zellermayer konnte sich vor einem Jahr in Dingolfing nach einem atemberaubenden Finale mit einem hauchdünnen 11:9-Sieg gegen den EC Pilsting die weißblaue Krone aufsetzen. Die beiden Topfavoriten treffen heuer bereits in der Gruppenphase aufeinander. Obwohl der Bayerische Eissport-Verband (BEV) als beste Nachwuchsschmiede Deutschlands gilt, erlangen nur zwei der 22 Vereine ein Startrecht bei der Deutschen Meisterschaft am 21. und 22. Januar in Krefeld.

 

Eisstock Bayerische Meisterschaft Jugend U19 Gruppe A Startliste: 1. EC Gerabach, 2. EC Pilsting, 3. SG Oberbergkirchen/St. Erasmus, 4. SG Unterneukirchen/Töging, 5. TSV Hartpenning, 6. EEC Gotteszell, 7. SG Gumpersdorf/Prienbach, 8. SC Reicheneibach II, 9. EC Steinburg, 10. EC Oberhausen, 11. ESC Berching.

Gruppe B: 1. FC Altrandsberg, 2. EC Hauzenberg, 3. EC Feldkirchen, 4. SC Reicheneibach, 5. TV Bad Grönenbach, 6. SpVgg Brandten, 7. TSV Taufkirchen, 8. SG Ebing/Pürten, 9. SG Windorf/Söldenau, 10. EC Außernzell, 11. FC Untertraubenbach.

Written by